Der DRK Ortsverein Langenau wurde am 15. September 1923 als "Sanitätskolonne Langenau" gegründet und gehört somit zu einem der ältesten DRK-Ortsvereine im Alb-Donau-Kreis. Heute ist der Ortsverein ein gemeinnütziger Verein innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes und untersteht direkt dem DRK Kreisverband Ulm, welcher dem DRK Landesverband Baden-Württemberg angehört.

Das umfangreiche Einzugsgebiet des Ortsvereins Langenau umfasst die Stadt Langenau mit den Stadtteilen Albeck, Göttingen und Hörvelsingen, die Gemeinden Bernstadt, Nerenstetten, Neenstetten, Wettingen, Setzingen, Lindenau, Öllingen, Rammingen sowie die Gemeinde Asselfingen.

Der Ortsverein Langenau untergliedert sich in die Bereiche Jugendrotkreuz und Bereitschaft.

Neben der sanitätsdienstlichen Versorgung bei Veranstaltungen arbeiten die Mitglieder der Bereitschaft parallel im Bevölkerungsschutz. Als "Ortsverein Langenau" gehört sie der Einsatzeinheit 4 Alb-Donau-Kreis an. Diese Einsatzeinheit (früher "Sanitätszug" genannt) ist zuständig für den nördlichen Alb-Donau-Kreis mit den beiden Autobahnen A7 und A8.

1998 wurde in Bernstadt eine Ersthelfergruppe gebildet, die sogenannten Helfer vor Ort. Neben der Ersthelfergruppe Bernstadt bestehen im Einzugsgebiet drei weitere Ersthelfergruppen in Langenau, Albeck, Hörvelsingen, Göttingen, Nerenstetten, Wettingen, Setzingen, Öllingen, Rammingen und Asselfingen.
Weiter unterhält der DRK Ortsverein Langenau einen Ortsvereinseigenen Rettungswagen, welcher als Unterstützungsgruppe Rettungsdienst dient.

Alle Mitglieder des DRK Ortsvereins arbeiten ehrenamtlich, d.h. alle Helferinnen und Helfer sind unentgeltlich tätig.

Weitere Informationen zur Arbeit des DRK, Ortsgruppe Langenau, finden Sie im Internet unter
www.drk-langenau.org.

Vorstand: Christian Weber, Langenau
Stv. Vorsitzende / Bereitschaftsleiterin: Christa Staib, Weidenstetten
Bereitschaftsleiter: Peter Wolhein, Langenau
Stv. Bereitschaftsleiter: Philipp Laible, Langenau
Jugendleiterin: Franziska Herm, Langenau
Stv. Jugendleiter: Roland Albrecht, Elchingen; Jochen Schneck, Bernstadt; Sonja Vogt, Langenau