Der Gemeinderat Bernstadt hat sich für die Umsetzung einer Schülerferienbetreuung innerhalb der Gemeinde Bernstadt ab den Sommerferien 2015 entschieden.

Die Betreuung der Schüler erfolgt werktags in der Zeit von 07:45 Uhr bis 14:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Grundschule Bernstadt mit dem Angebot eines Mittagstisches. Betreut werden ihre Kinder von Regine Wörner und Ulrike Mayer, die auch die Schulbetreuung der Verlässlichen Grundschule Bernstadt leiten.

Das Angebot erstreckt sich auf die
Oster- und Sommerferien 2019
(15.04. bis 18.04. und 29.07. bis 09.08.2019).

In dem Kostensatz ist die Verpflegung (Mittagessen und Getränke) der Kinder enthalten.

Das Betreuungsangebot erstreckt sich auf die Schüler/innen der Klassenstufen 1 bis 6!

Ihre verbindliche Anmeldung (Anmeldebogen Schülerferienbetreuung) richten Sie bitte bis spätestens 29.03.2019 (Osterferien) bzw. 05.07.2019 (Sommerferien) an das Bürgermeisteramt Bernstadt.


Um eine Verlässlichkeit der Angebotsstruktur sicherzustellen
findet die angebotene Ferienbetreuung in jedem Fall statt.


Zielsetzung und Konzept der Schülerferienbetreuung

Mit der Schülerferienbetreuung sollen vorrangig Betreuungslücken (14 Wochen Schulferien und 6 Wochen Regelurlaubsanspruch) während der Ferienzeit für Kinder von berufstätigen Eltern weit-gehend geschlossen werden.

Dabei möchten wir den Kindern ein bedarfs- und altersgerechtes Betreuungsangebot im Selbstverständnis einer familienfreundlichen und modernen Gemeinde anbieten. Dem pädagogischen Anspruch einer qualitativen Betreuung wird ebenso Rechnung getragen, wie einem attraktiven und inhaltlich auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichteten Betreuungsprogramm.

Das Programm bietet einen abwechslungsreichen Mix aus Kreativ- und Bewegungsangeboten. Zum Beispiel: Ausflüge in die Natur, Zeit zum Spielen und Ausruhen etc. wobei die Interessen und Belange der Kinder stets im Focus stehen.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Betreuungskräfte Fr. Mayer und Fr. Wörner (Tel. 01573/6245367) gerne zur Verfügung.

Symbol PDF-Datei Anmeldeformular und SEPA-Lastschriftmandat (PDF, 484 KB)