Bernstadt in Bildern

Ihr direkter Draht
Bürgermeisteramt Bernstadt
Schmiedgasse 5
89182 Bernstadt

Telefon 07348 6024
Telefax 07348 5670
E-Mail info@bernstadt-wuertt.de

Abschied und Neubesetzung

In der Gemeinderatsitzung am 14.10.2021 verabschiedete Bürgermeister Oliver Sühring die langjährige Gemeinderätin und zweite stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Megnin und überreichte neben einem Präsent und einer Urkunde der Gemeinde Bernstadt eine Stehle, Anstecknadel und Ehrenurkunde des Gemeindetages Baden-Württemberg als Anerkennung ihrer Verdienste um Bürger und Gemeinde.

Marc Reiser bedankte sich als erster stellvertretender Bürgermeister im Namen des gesamten Gemeinderates für die jahrelange gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und übereichte ein „Wellness“ Geschenk für verdiente ruhige Stunden.

Abschied Gemeinderätin Sabine Megnin

Im Anschluss verpflichtete Bürgermeister Oliver Sühring Herrn Markus Schmid als Nachfolger in den Gemeinderat der Gemeinde Bernstadt.

Einsetzung Gemeinderat Markus Schmid

Im Zuge des Ausscheidens von Frau Megnin aus dem Gemeinderat wurden die bisher durch sie wahrgenommenen Ausschuss - Funktionen durch jeweils einstimmigen Beschluss des Gemeinderates wie folgt neu besetzt:

KiTa-Ausschuss des Diakonieverbandes: Daniel Kraiß und Matthias Schweitzer
KiTa-Ausschuss des Naturkindergartens: Oliver Strobel
Vertreter der Verbandsversammlung des VV Langenau: Oliver Strobel

Einsetzung Oliver Strobel als 2. stv. Bürgermeister

Zum zweiten stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Bernstadt wurde Gemeinderat Oliver Strobel durch einstimmigen Beschluss des Gremiums ernannt.

Standesamtliche Trauung im Gemeindesaal

Standesamtliche Trauung im Gemeindesaal

Der historische Saal des Rathauses Bernstadt ist ausschließlich über eine Treppe erreichbar und befindet sich im 3. Obergeschoss des historischen Gebäudes.

Mit der Umsetzung des Bauprojektes “Leben und Wohnen am Burgplatz“ und des diesbezüglichen barrierefrei zugänglichen Gemeindesaals verfügt die Gemeinde Bernstadt nach Beschlussfassung durch den Gemeinderat sowie Genehmigung und Ausweisung durch das zuständige Standesamt, ergänzend zum historischen Saal im Rathaus Bernstadt, nunmehr über eine geeignete Räumlichkeit, um standesamtliche Trauungen barrierefrei und mit umfangreicher räumlicher Kapazität anbieten zu können.

Schülerbeförderung

Schülerbeförderung

Aufgrund zunehmender Anfragen im Zusammenhang mit der Schülerbeförderung und Komplikationen (Bsp. überfüllte Busse, Zeitverzögerungen etc.) bitten wir alle betroffenen Eltern und Schüler darum, das Formular „Unregelmäßigkeiten bei der Schülerbeförderung“ auszufüllen, welches auf der Homepage der jeweiligen Schulen zu finden ist und an die Schule übersendet werden kann.

Um auf die Situation bei den zuständigen Behörden aufmerksam zu machen, wird Ihre/Eure aktive Unterstützung in Form konkret geschilderter Sachverhalte als Fakt benötigt.

Generalfortschreibung des Flächennutzungsplans

Generalfortschreibung Flächennutzungsplan

Allgemeine Grundlage der weiteren lokalen städtebaulichen Entwicklung der Gemeinde Bernstadt bildet das 2018 ausgearbeitete Gemeindeentwicklungskonzept der Gemeinde Bernstadt (GEK) und die darin durch das Gremium festgelegten entwicklungsspezifischen Ziele.

Baurechtliche Grundlage für die weitere städtebauliche Entwicklung der Gemeinde Bernstadt auf lokaler Ebene bildet der FNP (vorbereitende unverbindliche Bauleitplanung). Dieser ist verbindlicher Bestandteil des für den gesamten Verwaltungsraum Langenau für alle Gemeinden (13 Gemeinden und Stadt Langenau) in Summe zu erstellenden, und in Gesamtheit für das Gesamtgebiet des Verwaltungsverbandes Langenau auszuarbeitenden FNP (Gesamtplan), und somit im Gesamtkontext und in Korrelation mit allen weiteren Kommunen des VVL zu betrachten und abzustimmen.

Insoweit obliegt der Gemeinde Bernstadt zwar grundsätzlich die kommunale Planungshoheit für deren Gemarkungsgebiet, dieser sind jedoch im Gesamtkontext der Generalfortschreibung des FNP für den Gesamtverwaltungsraum Langenau dahingehend Grenzen und Rahmenbedingungen vorgegeben, dass der Gemeinde Bernstadt entsprechend eines auf festgelegten Zuordnungs- und Bewertungskriterien (Vorgaben RP Tübingen, Gemeinden VVL) basierender Flächenbedarf verbindlich zugeordnet ist.

Herr Jan Lülf vom Büro Stadtentwicklung Reschl erläuterte in der Gemeinderatsitzung am 14.10.2021 den Vorentwurf für die Generalfortschreibung des FNP VVL und die diesbezüglich die Gemeinde Bernstadt betreffenden Ausarbeitungen sowie den gegenwärtigen Verfahrensstand ausführlich.

Die Ausführungen dienen zum gegenwärtigen Verfahrensstand der grundliegenden Information des Gremiums im Zuge der weiteren Beratungen im Zusammenhang mit der Generalsfortschreibung des Flächennutzungsplanes des Verwaltungsverbandes Langenau.

Brennholz für die Saison 2021/2022

Brennholz für die Saison 2021/2023

Die Gemeinde Bernstadt hat für die Saison 2021/2022 Brennholz (keine Flächenlose) zu verkaufen.

Interessierte können bei der zuständigen Sachbearbeiterin Frau Krauß (Tel. 9699635 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ihren Bedarf verbindlich anmelden. Die Verteilung des Brennholzes wird dann entsprechend vorgenommen.

Der Holzverkauf ist vornehmlich für Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bernstadt bestimmt.