Bernstadt in Bildern

Ihr direkter Draht
Bürgermeisteramt Bernstadt
Schmiedgasse 5
89182 Bernstadt

Telefon 07348 6024
Telefax 07348 5670
E-Mail info@bernstadt-wuertt.de

Riedwiesenhalle

In den vergangenen Monaten und Wochen häufen sich Sachbeschädigungen, wie z.B. kaputte Scheiben, heruntergerissene Aschenbecher, brennende Mülltonnen, verschmierte Fassaden, sowie Müllablagerungen im Bereich hinter der Riedwiesenhalle und am Parkplatz Riedwiesen.
Es ist für alle eine enorm schwierige Zeit und wir haben großes Verständnis, dass jeder versucht die vorhandene Freizeit und das freundlicher werdende Wetter auf die bestmögliche Art und Weise zu nutzen.
Aber bitte NICHT auf diese ART und WEISE!

CollageRWH

Die unnötigen Kosten für die Instandsetzung, Müllentsorgung sowie die zahlreichen kleinen und großen Reparaturen müssen von der Allgemeinheit getragen werden.
Bitte lasst uns gemeinsam auf das aufpassen und Rücksicht nehmen, was in unserer Gemeinde allen Bürgerinnen und Bürgern auch weiterhin sauber und ordentlich zur Verfügung stehen soll.
Müll gehört in die bereitgestellten Behälter und Beschädigungen machen nur Ärger und keinen Spaß!
Die Gemeindeverwaltung

 

Bitte den Artenschutz beachten

Hecken, Sträucher und Bäume bieten Lebensraum für zahlreiche Insekten, Vögel und andere Tiere. Um diesen wichtigen Lebensraum zu schützen regelt das Bundesnaturschutzgesetz die Vorgaben für das Schneiden und Fällen von Bäumen, Sträuchern etc.

Vogelnest

Außerhalb des eigenen Gartens und des Waldes sind die oben genannten Arbeiten zwischen dem 01.März und dem 30. September grundsätzlich verboten.
Verstöße gegen diese Bestimmungen können als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße geahndet werden.

Übliche Pflegearbeiten sind gestattet wie zum Beispiel:

  • das Auslichten von Obstbäumen, Beeren und Ziersträuchern
  • Pflegeschnitte von Formhecken
  • Rückschnitt von Gehölzen aus Verkehrssicherheitsgründen bzw. zur Freihaltung des Lichtraumprofils von Straßen und Gehwegen
  • Rodung und Fällmaßnahmen bei geringfügigem Gehölzbewuchs, die bei zulässigen Baumaßnahmen notwendig werden

Wir bitten zum Schutz der Artenvielfalt um Beachtung und Einhaltung.
Ihre Gemeindeverwaltung



Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen


In dieser Woche:

Freischnitt am Mehlsack

In den vergangenen Wochen wurden durch das Bauhofteam zahlreiche Rückschnitt- und Pflegemaßnahmen auf der Gemarkung Bernstadt durchgeführt.
Unter anderem auch an dem als Naturdenkmal besonderer Art eingestufter Fels „Mehlsack“, welcher im Felsental des Bernstadter Lonetals steht und nun wieder frei einsehbar in voller Pracht zu sehen ist.

Mehlsack1

Mehlsack2

Mehlsack3

Mehlsack5

Ein herzliches Dankeschön an unser „Bauhofteam“.
Gemeinde Bernstadt